de

Nach Produktgruppe

Zylinderrollenlager

Als einreihiges, zweireihiges oder vierreihiges Lager erhältlich.

Als einreihiges, zweireihiges oder vierreihiges Lager erhältlich.

Zu den Besonderheiten der Lager gehören Winkelringe, parallele oder kegelförmige Bohrungen sowie Schmierbohrungen und -nuten. Dieser Lagertyp zeichnet sich aufgrund des Linienkontaktes der Rollen und des Laufrings durch eine hohe radiale Belastbarkeit aus. Unsere Zylinderrollenlager sind gleichermaßen für hohe radiale und stoßartige Belastungen geeignet.

Die Zylinderrollenlager zeichnen sich durch eine hohe radiale und moderate axiale Belastbarkeit aus. Die Zylinderrollen verfügen jedoch nicht über eine vollkommen zylindrische Form. Stattdessen sind sie ballig oder konvex profiliert, um Spannungskonzentrationen in den Wälzkontakten zu reduzieren. Diese besondere Geometrie führt zu geringer Reibung und ermöglicht den Einsatz in hohen Drehzahlbereichen. Die Zylinderrollenlager sind allgemein in Präzisionsklassen wie RBEC-5, einer Klassifikation des Roller Bearing Engineers Committee (RBEC) erhältlich. Die RBEC-Klassen beschreiben den Präzisions- und Toleranzbereich der verschiedenen Lagertypen. Allgemein gilt, je höher die RBEC-Zahl, desto enger die Lagertoleranz. Üblicherweise werden die Zylinderrollenlager mit Öl geschmiert, das gleichzeitig als Kühlmittel dient.

Die meisten Zylinderrollenlager werden aus Legierungen oder kohlenstoffarmem Stahl gefertigt. Einige Anwendungen erfordern den Einsatz von einsatzgehärteten oder durchgehärteten, kohlenstoffreichen Wälzlagerstahl. Kohlenstoffreiche Stahlsorten erfordern kein Aufkohlen und können durch Induktionserhitzen einsatzgehärtet oder durch konventionelle Wärmebehandlungsmethoden durchgehärtet werden. Bei niedrigem Kohlenstoffgehalt werden aufgekohlte Stahlsorten verwendet. Der Kohlenstoff wird nach der Bearbeitung der Zylinderrollenlager bis in eine Tiefe aufgekohlt, die ausreichend ist, um eine gehärtete Randschicht zu erzeugen, die den Lagerbelastungen standhält. Die Anreicherung mit Kohlenstoff und Legierungselementen gewährleistet die geeignete Kombination aus einer ermüdungsfesten Randschicht und einem harten, elastischen Kern.

Der Bohrungsdurchmesser und der Außendurchmesser (AD) sind wichtige Merkmale bei der Auswahl von Zylinderrollenlagern. Die Wälzlagerindustrie verwendet ein Normzahlensystem für Rollenlager mit metrischen Bohrungen. Bei Bohrungsgrößen von 04 und höher muss die Bohrungsgröße mit 5 multipliziert werden, um den Bohrungsdurchmesser in Millimetern zu erhalten. Weitere wichtige Daten für Zylinderrollenlager sind die Gesamtbreite, die Nenndrehzahl (Öl), die statische axiale Belastung, die statische radiale Belastung, die dynamische axiale Belastung und die dynamische radiale Belastung. Die statische axiale Belastung sowie die statische radiale Belastungen stellen die maximale axiale und radiale Belastung dar, denen ein Lager ohne verbleibende Verformung widerstehen kann. Die dynamische axiale Belastung sowie die dynamische radiale Belastung stellen die berechnete axiale und radiale Belastung dar, die eine Gruppe identischer Lager mit feststehenden Außenringen bei einer Lebensdauer von 1 Million Umdrehungen des Innenrings standhalten kann.

Zylinderrollenlager können in verschiedenen Anwendungen eingesetzt werden. Beispiele für Einsatzbereiche sind Bergbau, Erdölförderung, Stromerzeugung, Kraftübertragung, Zementverarbeitung, Zerkleinerung von Zuschlagstoffen und Metallrecycling. Einige Zylinderrollenlager werden in Brikettiermaschinen, Gummimischanlagen, Walzwerken, Trommeltrocknern oder Zellstoff- und Papiermaschinen eingesetzt. Andere werden in Baumaschinen, Zerkleinerern, Elektromotoren, Gebläsen, Getrieben und Antrieben, Kunststoffmaschinen, Werkzeugmaschinen und Fahrmotoren und Pumpen eingesetzt.

Zylinderrollenlager zeichnen sich aufgrund des Linienkontaktes der Rollen und des Laufrings durch eine hohe radiale Belastbarkeit aus. Diese Lager eignen sich für Anwendungen mit hohen radialen Belastungen und Stoßbelastungen. Sie sind ebenfalls für Anwendungen mit hoher Drehzahl geeignet, da sie aufgrund ihres Aufbaus sehr präzise bearbeitet werden können. Aufgrund ihres teilbaren Innen- und Außenrings können diese Lager einfach ein- und ausgebaut werden.

Bearing 3D
FAQ

Wo kann ich Koyo-Produkte kaufen?

Wenn Sie auf diesen Link (Link zum Händlernetzwerk ) klicken, werden Sie zu unserem Bereich „Händlernetz “ weitergeleitet, in dem Sie einen Koyo-Händler finden. Sie können uns auch gerne für weitere Informationen und Anfragen kontaktieren.

You may communicate us your personal data in the frame of using our website. JTEKT Europe Bearings B.V. and its affiliates undertake to comply with the European General Data Protection Regulation (GDPR May 25th 2018) and shall process your data in compliance with GDPR. In case you would like to proceed with your rights (refusal, information, access, erasure, restriction, portability), you can send a request to dpo.jeo@jtekt.eu

I understand